Spiele

Spielen geht eigentlich immer, oder? Ob drinnen oder draußen, ob alleine, zu zweit oder mit ganz vielen Freunden zusammen, beim Spielen verfliegt die Zeit im Nu und es macht immer großen Spaß. Hier könnt ihr ein paar Spielanleitungen nachlesen von zum Teil schon so alten Spielen, daß sie sogar schon eure Großeltern mit ihren Freunden gespielt haben. Und sie machen heute noch genau so viel Spaß wie früher. Ihr werdet es schon sehen. Probiert es aus. Viel Spaß beim Spielen.

Das Spiel „Topfschlagen“ kann man drinnen oder draußen spielen und kommt sehr gerne bei Kindergeburtstagen zum Einsatz. Dazu braucht man nichts weiter als einen Topf aus Mamas Küchenschrank und einen Kochlöffel, sowie eine Süßigkeit oder ein kleines Geschenk,

Die „Reise nach Jerusalem“ ist ein beliebtes Gemeinschaftsspiel, daß man mit seinen Freunden zum Beispiel auf Kindergeburtstagen spielen kann, weil dann meistens so viele Kinder versammelt sind, daß das Spiel eine Weile dauert.
Je mehr mitmachen,

Für dieses Spiel braucht man mehrere Mitspieler. Man kann es zum Beispiel mit der ganzen Klasse in der großen Pause spielen. Einer ist der „Ochs“. Er sucht sich eine Wand oder einen Baum und stellt sich mit dem Rücken zu den anderen Mitspielern auf, die in zwanzig, dreißig oder mehr Metern, je nachdem, was das Gelände hergibt, in einer Reihe aufgestellt haben.